Weitere LOckerungen ab MOntag, 15.6.

Allgemeine Regeln für den Trainingsbetrieb unter Anleitung eines Übungsleiters/ Trainers:

 

1. Das Training auf dem Platz ist mit bis zu 30 Personen erlaubt.

2. Konsequentes Einhalten der Abstandsregeln (mind. 1,5 m). Also kein Abklatschen, Umarmen, Händeschütteln, Schulterklopfen etc..

3. Die Teilnahme am Training ist freiwillig und erfolgt auf eigene Verantwortung. Kinder unter 12 Jahren können durch die Eltern zum Trainingsplatz gebracht und abgeholt werden unter Einhaltung der Abstandsregeln. Auch während des Trainingsbetriebs (falls die Eltern in der Nähe ihres Kindes bleiben möchten), ist der erforderliche Abstand zu den anderen Kindern und Eltern, sowie zu den Trainern zu beachten.

4. Jeder Trainer entscheidet gegebenenfalls über weitere Maßnahmen oder ob er ein Training überhaupt durchführen möchte. Weiterhin ist er für die durchzuführenden Maßnahmen und Regeln verantwortlich.

5. Die Trainer führen eine Teilnahmeliste mit Namen, Trainingsdatum. Diese verbleibt bei dem Trainer/ Übungsleiter. Vor jedem Training ist auch kurz der Gesundheitszustand der Teilnehmer abzufragen (Fieber, Husten). Personen mit Symptomen dürfen nicht am Training teilnehmen.

6. Umziehen und Duschen ausschließlich zu Hause. Die Kabinen sind hierfür weiterhin gesperrt.

7. Beachten der aktuell gültigen allgemeinen Corona-Regeln (Abstand, Hygiene). Abschlussfeiern, Versammlungen und Feste sind zurzeit nicht erlaubt. Das Spucken auf den Platz ist unbedingt zu unterlassen! Neuerungen werden in der Jugendtrainergruppe kommuniziert.

8. Der Platz ist nach Trainingsende zügig, spätestens nach 15 min. zu verlassen.

9. Zwischen den Trainingseinheiten 30 Minuten Pause und unterschiedliche Ein- und Ausgänge, um so den Kontakt der Trainingsgruppen zu minimieren (siehe Fotos Seiten 8/9: Ein- und Ausgang).

10. Toilette/ Waschraum ist nur einzeln zu nutzen, dieses wird durch den Trainer zugewiesen (siehe Foto Seite 10).

11. Jeder Spieler muss eigene Getränke mitbringen.

12. Die Spieler können ihre Trainingstaschen und Getränke auf dem Trainingsgelände unter Einhaltung eines Abstandes von 1,5m ablegen. Die Bänke vor den Kabinen sind den anwesenden Trainern/ Übungsleitern vorbehalten.

13. Bei mehrfacher Nichteinhaltung der aufgestellten Regeln kann ein Spieler vom Training ausgeschlossen werden. Der/die Spieler/-in muss das Gelände verlassen, gegebenenfalls von den Eltern abgeholt werden. Auf jeden Fall werden die Eltern telefonisch benachrichtigt.

14. Trainingsmaterial (Fußbälle, Stangen, Hütchen, Koordinationsleiter, etc.) werden nach dem Training an einer geeigneten Desinfektionsstelle durch die Trainer desinfiziert).

15. Jeder Trainer hat eine Mund-Nasen-Schutzmaske mitzubringen, um bei Bedarf verletzte Teilnehmer zu versorgen, Einmal-Handschuhe befinden sich im Clubheim.

16. Bei Trainingsübungen (Warmmachen, Dehnübungen, Torschuss, Taktikspiele), bei denen Warteschlangen entstehen können, gilt weiterhin die Abstandsregel von 1,5 m.

 

17. Informationen zu den allgemeinen Hygieneregeln vom Kreis Steinfurt, sowie unser Skiclub-Covid19-Trainingskonzept, hängen vor dem Eingang des Trainingsgeländes gut sichtbar für Kinder und Eltern aus. Auf dem Vereinsgelände sind sie zudem auf der Infotafel direkt am Vereinsheim zu sehen.

 

 

Bilder für "Corona-training"

Corona - Platzbelegung

PLatzbelegung Corona Download

Download
Platzbelegungsplan.pdf
Adobe Acrobat Dokument 389.1 KB

3:1 gegen Nordwalde ... Kreisliga A - Wir Bleiben !!!

8:0  Kreisliga A - wir sind da !!!